Donnerstag, 14. März 2013

nomen est omen...

...dann müßte jetzt eigentlich der Frühling beginnen.

Denn ich habe, man höre und staune, ein Primavera genäht! Und deshalb bin ich es auch schuld, wenn dieses Jahr der Frühling ausfallen wird denn es geht einfach nicht, wenn ich im März schon Klamotten für die wärmere Jahreszeit nähe.


Es hat mir allerdings auf all euren Blogs so gut gefallen, da konnte ich nicht widerstehen.
Und ich wurde nicht enttäuscht, der Schnitt ist wunderschön und extrem schnell genäht.


Perfekt für meine momentane Stoffbeseitigung, daher auch so untypische mampiafarben...die Stoffe sind gut abgelagert.


Aber Esther gefällt es trotzdem


Ok, ich bin ja schon fertig....und auch weg, denn wenn Blicke töten könnten...

Das muß ich euch noch zeigen


Montag morgens wird Esther immer vom mampiamann in die Schule gebracht, denn ich muß früher raus. Dadurch bekomme ich Esthers extra Aktivitäten vor der Schule nicht mit. Als ich nachmittags von der Arbeit nach Hause kam lag Knut im kleinen Puppenbett und schlief...ist das nicht süüüüüß???

Allerliebste Grüße Teresa

Ein extra herzlich Willkommen an meine neuen Leser...ich freue mich über jeden der den Weg zu mir findet!
Danke! 


Kommentare:

  1. Na, Esther guckt doch extra so, oder? Niedlich irgendwie, wenn sie abgelichtet wird. Nervige Mama aber auch immer, hihi. Schönen Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. nein nein primavera kommt gaaaanz bald :)
    so schön dein shirt!!!! war die aufregung groß gestern in italien? habemus papam? :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt sieht echt toll aus und der schlafende Knut hat es ja richtig gemütlich :).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Toll, gefällt mir wirklich gut! Und das letzte Bild ist ja echt so lieb!!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Also ich mag ja diesen nicht all zu kunterbunten Stoffmix und finde, er ist sehr gelungen. ;-) Und wenns der Maus gefällt, was will man mehr :-) Auch wenn sie schon "gross" sind, so ein bisschen "kleine" Puppen äh Bärenmamis steckt doch in jeder von uns.
    GLG diana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Teresa,
    danke für Deinen netten Kommentar! Eigentlich müsstest Du die Bilder größer sehen, wenn Du direkt darauf klickst. Versuche es doch einmal, wenn nicht, schicke ich Dir sie aber auch gerne per Mail.
    Das Bärchen ist echt knuffig!
    Liebe Grüße
    Juliane

    AntwortenLöschen
  7. hallo liebe teresa, das ist wirklich schön farbdezent(geschmacksbildend !, nicht so sehr dolles.... du weisst was ich meine. die kuscheldecke ist momentan hier, in ffm zumindest, nicht wirklich ausreichend.da braucht selbst freund knut etwas wärmenderes. aber die hoffnung stirbt zuletzt, ich meine im besonderen ostern und die anfallenden aktivitäten. heute hat es rinmal wieder genug geschneit. im palmengarten findet "garten 2013" statt. gibt hoffnung. tschö ffm .

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare!!!