Donnerstag, 19. Dezember 2013

Haaaaalt....

Nehmt mich noch mit...


Ich habe doch auch was für rums

Und es ist auch schon ganz lange fertig, hatte ich schon ganz oft an, sodaß mein Mann die Tage schon fragte ob ich denn nichts anderes mehr anzuziehen hätte...

Der Stoff ist so schön und ich liebe ja Wickeloberteile!!! Kann ich gar nicht genug von haben!


Heute nachmittag ist endlich die Haus und Hof Fotografin gekommen und hat ein paar Mal geknipst, dann hatte sie schon wieder besseres zu tun und ist abgehauen.
Das nächste Mal muß ich das Kind bestechen!

Schnitt ist eine Oland 
Und jetzt ab damit zu rums

Allerliebste Grüße Teresa

Beinah hätte ich vergessen...

euch die Einhörner zu zeigen...


Gar nicht gut, werden sie doch heiß und innig vom mampia-kind geliebt!

Eigentlich wollte ich den Stoff nicht kaufen, ich dachte das sei nichts für uns...aber mampia-kind ist in Freudensschreie ausgebrochen als sie mir mal zufällig beim Bloglesen über die Schulter schaute und den Stoff entdeckte.

Da habe ich mich breitschlagen lassen und doch ein bißchen gekauft.

 
Nun lag er hier der Stoff und irgendwie wollte mir nichts rechtes einfallen was draus nähen...und das Kind nervte immer mal wieder...wann nähst du mir endlich die Einhörner!!!????

Dann habe ich diesen Post von Lila-Lotta gelesen und wußte, das isses!!!


Entstanden ist also eine Leggins aus der Ottobre 4/2013 und eine Amelie, die Ärmel sind an dem Kleid festgenäht.


Auf die Tunika sollte eigentlich auch die Stickdatei...aber das Auge ist ja geschlossen und da sieht das Einhorn ja gar nicht wo es hinrennt....Leute, alles gar nicht so einfach!!!


Also hat sich Mama hingesetzt und das Einhorn gemalt und dann appliziert...Kind glücklich


Der Schnullerlutscher war die Bestechung...2 hat sie von denen im Urlaub im September gekauft, einen hat sie ihrem Opa geschenkt, der solle den lutschen...Opa ist dann aber wieder nach Hause gefahren, nun bleibt die Frage, was macht denn der Lutscher, Opa? Hast du ihn womöglich hier liegen gelassen? Sollen wir ihn dir nachschicken?
Alles Fragen die das mampia-kind doch sehr beschäftigen!!!

Übrigens, ein Applikationskünstler werde ich wohl nie...mensch, ist das eine Arbeit!!!

Allerliebste Grüße Teresa

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Meine derzeitige Lieblingskombi

Ich liebe grün und ich liebe braun...zusammen für mich die perfekte Farbkombination!

.

Die Bildqualität ist miserabel aber für Außenaufnahmen ist es nun einfach zu kalt.


Den Schnitt finde ich total schön und auch mampiakind fühlt sich sichtlich wohl.


Beide Schnitte sind wieder aus der Ottobre 4/2013, die Tunika ist Schnitt 13 und die Leggins ist nr.30.


Ich habe es wirklich nicht geschafft auch nur ein Foto scharf hinzubekommen, auch ne Leistung,ne???


Für die nächste Tunika liegen die Stoffe schon bereit.

Allerliebste Grüße Teresa

Mittwoch, 27. November 2013

Noch eine Lieblingskombi

Mal wieder nach mampiakinds schön sackartigen Wünschen zugeschnitten, denn bei dem guten Kind kann es gar nicht zu weit und schlabberig sein.

Enge Jeans und knappe Klamotten sind verhasst und werden gnadenlos aus dem Kleiderschrank verbannt.

Allerdings ist mir persönlich das Oberteil diesmal wirklich zu groß geraten. Der Schnitt ist aus der Ottobre  1/2013, ich habe mich mal wieder hinreißen lassen die Größe 134 zuzuschneiden, bei Ottobre aber noch viel zu weit, da fällt halt wirklich alles größer aus

aber Kind gefällt das Teil...klar, ein 3-Mann Zelt ist klein dagegen!!!


Der ultimative Schlabberlook


Der Schnitt ist abgeändert denn auch verschiedene Unterteilungen im Oberteil mag das Kind so gar nicht...bekommt ihr auch so klare Anweisungen beim Nähen oder näht ihr einfach drauflos und Kind zieht an?
Ich bekomme bei der Stoffauswahl und der Stoffkombinationen genaue Anweisungen, die Schnittmuster müßen von ihr abgesegnet werden denn sonst landet das Teil in der hinteren Ecke des Kleiderschranks und wird nie angezogen.


Das erfordert schon enorme Geduld meinerseits, wird aber dann belohnt mit einem strahlendem Grinsen von Seiten des Kindes nach getaner Arbeit.
Die Teile werden angezogen und die wenigen gekauften Klamotten vergammeln im Schrank.

Die Hose unter dem Zelt ist übrigens auch aus der gleichen Ottobre, eine Stretch and relax, schon mehrfach genäht, wird auch geliebt!


Da sieht man das ganze Ausmaß der Outfit-Katastrophe nochmal so richtig...ich versichere euch, das Kind hat Beine!!!

Ich wünsche euch einen herrlichen Tag
allerliebste Grüße Teresa

Freitag, 22. November 2013

Die Apfelkombi

Heute war es endlich soweit, ich habe endlich geschafft das mampia-Kind vor die Camera zu bekommen, das Wetter hat auch mitgespielt also wirklich perfekte Konditionen.

Es hat sich mittlerweile doch so einiges neu genähtes angesammelt aber wenn Kind nicht in Posenlaune ist kann man da nichts machen.

Die Leser die mir auf FB und Instagram folgen haben die Kombi schon gesehen aber für die 2-3 Personen die mir hier auf dem Blog folgen nochmal die Kombi...





Ok, nicht wirklich leicht vernünftige Fotos zu schießen, auch hier ist es kälter geworden und eine Jacke wird schon gebraucht.


Dann wird eben ein bißchen Aktion gemacht und schon wirds warm...das Fotoshooting hat diesmal auch dem mampia-Kind gefallen!


Unschwer zu erkennen, die Kombi macht jede Bewegung mit und ist (orginalton) suuuper gemütlich!!!

Wer uns beobachtet hat dachte wahrscheinlich die 2 Bekloppten, denn wir sind immer wieder nach Hause zurück gelaufen, Kind hat sich umgezogen und weiter ging das Fotoshooting...ich sag doch, diese Fotolaune habe ich ausgenutzt!

Das Shirt ist eine Sveja, hat einige Zeit auf dem PC geschlummert und ich frage mich bloß warum, das ist nämlich ein richtig schöner Schnitt und das Kind liebt es.
Die Leggins ist seit einiger Zeit immer dieselbe, endlich habe ich den perfekten Schnitt gefunden...aus der Ottobre 4/2013 Schnitt 30

Wer übrigens irgendwelche Ratschläge für einen Header da oben hat, nehme ich die gerne an...ich bekomme nichts vernünftiges zustande und ich finde es so furchtbar leer da oben.

Allerliebste Grüße Teresa

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Neues Schuloutfit

Heute war mein 1.Schultag...
das habe ich am Dienstag erfahren...
hier in Italien laufen die Uhren eben anders...
das erfordert Flexibilität...
kein Problem an für sich...
aber der Blick in den Kleiderschrank verlief ernüchternd...
ich habe NICHTS anzuziehen...
klar, ne...kennen wir doch alle,oder?
Gestern nachmittag also eine Shelly zugeschnitten und genäht
und
heute morgen frisch gestylt in die Schule gefahren.




Das Teil wird nun verRumst, denn es ist definitiv für mich und ich lieeeebe es schon jetzt!

Allerliebste Grüße  Teresa

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Die 3 Wochen Weste...

es gibt Projekte da steckt von Anfang an der Wurm drin...das lag nicht an dem Schnitt, der ist super beschrieben und für mich auch einfach...nein, es fing schon mit der Stoffwahl an. Die gestaltete sich nicht einfach da ich von jedem Stoff den ich aussuchte einfach nicht genug hatte. Also habe ich am Ende doch den langweiligen dunkelblauen Cord genommen und für innen einen superweichen Teddy.
Mampiakind fand die Stoffwahl ausgesprochen öde und wollte bunte und große Stickdatein drauf.
Nach mehrstündigen Suchen wurden wir dann endlich fündig, gekauft und sofort losgestickt...nach einer halben Stunde leider gemerkt, daß die Stickmaschine nicht auf den PC hört und ihr eigenes Muster stickt...Fazit, das Teil war für die Tonne...
Lange Rede kurzer Sinn...nur der Stoff ist noch so wie beschlossen, alles andere wurde anders gemacht!




Von der Stickdatei mit über 70000 Stichen ist nicht viel übrig geblieben, aber der Kerl da hinten wird heiß und innig geliebt und muß nun auch noch woanders drauf.



Wie ihr unschwer erkennen könnt sind die Fotos nicht der Hit, trotz Bearbeitung! Letzte Woche habe ich noch rumgetönt wie schön warm und sonnig es bei uns sei...seit nun schon 5 Tagen regnet es hier UNUNTERBROCHEN...und es ist KALT!!! Geschieht mir ganz recht, das nächste Mal bin ich ruhig!!!

Übrigens habe ich mich nicht getraut Kamsnaps in die Weste zu machen, hält das denn mit so einem dicken Fell? Daher habe ich mich für den ganz traditionellen Knopf entschieden...das war auch wieder so eine Odysee, aber das ist ein anderes Thema!

Notiz an mich selber: während des Stickens den Router ausmachen, die Stickmaschine verträgt sich nicht mit dem Internetverkehr!!!

Weste Alissa von hier
Stickdatei von hier

Allerliebste Grüße Teresa 



Montag, 26. August 2013

Die 1.Herbstkombi


Es ist schon erstaunlich, was man so alles in knapp 2 Tagen nähen kann, besonders wenn der Rock auch noch 2x genäht werden musste.
Eigentlich trägt ja mampiakind 134, ich messe da momentan auch gar nicht großartig nach und nähe fröhlich drauflos.
So auch bei dem Rock...die 1. Anprobe ließ mich aber dann schon ein bißchen blöd gucken...das Teil war enorm und hing an ihr wie ein Sack.
Schön ist was anderes!!!
Also meinen besten Freund zur Hand genommen und das Ganze wieder aufgetrennt.
In 128 zugeschnitten und siehe da, er passt!
Der Sachenfinder-Rock fällt demnach also eher großzügig aus...sehr großzügig!


Dazu das allseits beliebte Shirt Antonia und Leggins Riviera.

Da mir bei meinem letzten Shirt der 3/4 Ärmel so gut gefiel habe ich es auch mal beim Kind ausprobiert...also ich finde es total schön!
Die Leggins auch noch in 3/4 Länge, der Herbst ist bei uns normalerweise noch warm...

ich sage normalerweise, da wir heute indoor-Aufnahmen machen mussten wegen heftigstem Regen und nur 16 Grad...
klar, wir fahren ja jetzt die nächsten 2 Wochen in die Berge und da finde ich Dauerregen und eisige Kälte unheimlich prickelnd wenn man so den ganzen Tag draußen rumläuft um auf die verschiedenen Spitzen zu kraxeln...

Widmen wir uns wieder Erfreulicherem...ich bin ganz begeistert von der neuen Kombi


Alle Stoffe habe ich hier bei meinem letzten Berlin-Besuch gekauft, schon mal schön, wenn man die Stoffe vor dem Kauf anfassen kann...man kauft allerdings noch mehr da man von dem Sortiment völlig überrannt wird.

Mit dem heutigen Post werde ich mich also für die nächsten Wochen verabschieden, das Blog bleibt zu aber Fb und instagram nicht...hihi, kann mich ja nicht völlig von der Außenwelt abschirmen!

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein paar schöne Tage

Allerliebste Grüße Teresa

Donnerstag, 22. August 2013

Heut rumse ich zu später Stund'

aber irgendjemand muß doch auch das Schlusslicht machen!

Heute morgen Stoff gewaschen, getrocknet, zugeschnitten, vor dem selbigen allerdings noch Rat bei dem kreativen Andreakäfer geholt und dann doch feststellen müssen, daß knappe 60 cm doch einfach zu wenig sind. Ich wollte aber unbedingt was für mich nähen aus dem wunderschönen Stoff und deshalb wurde angesetzt...


Und nein ich wollte nicht mein Gesicht verdecken aber stillstehen beim fotografieren ist für mich ja ein Fremdwort.

Der Schnitt ist aus einer alten Burda, 2/2009 glaube ich. Schon mehrfach genäht, ich mag ihn einfach!


Ich finde mein neues Shirt ganz wunderbar, der Stoff ist angenehm zu tragen...allerdings nur ganz schnell für die Fotos, ich war dann doch schweißgebadet, hier ist es einfach noch zu heiß!
Aber der Herbst wird ja kommen...


So, und nun packe ich das Shirt ,schicke es rüber zu Muddis und damit werde ich vielleicht heute bei rums die letzte sein.

Ich wünsche euch einen schönen Abend

Allerliebste Grüße Teresa

Donnerstag, 15. August 2013

Ein Rucksack

musste her für das mampiakind für unseren Kurztrip nach Berlin.

Eine Woche bevor es losgehen sollte fiel mir plötzlich wieder ein daß das Kind keine kleine Tasche (ich fliege generell NUR mir Handgepäck und das letzte Mal haben sie beschlossen, daß unsere Taschen zu groß sind...)hat.
Schöne Schnittmuster hatte ich aber auch nicht, also nichts was für das mampiawesen in Frage käme.
Da kam der Kinderrucksack Karlsson genau richtig und die passenden Stoffe hatte ich auch schon hier liegen(es geht doch nichts über ein dickes fettes Stofflager).


Leider sind die Gurte, Gummi und Schnallen nur öde schwarz...was anderes bekomme ich hier in Italien nicht und bestellen kam natürlich so kurzfristig auch nicht in Frage.


Bei den Seitentaschen liegt das Obst, ich hatte einen Knoten im Kopf...aber Äpfel liegen ja auch manchmal nur langweilig irgendwo rum...


Der Rucksack hat seinen Zweck erfüllt, es hat alles reingepasst, das Bodenpersonal in den verschiedenen Flüghäfen hat auch nicht rumgezickt und mampiakind hat gesagt er sei sehr bequem zu tragen.

Wir haben hier heute Feiertag, ferragosto wird er genannt, und das macht uns glücklich...in diesem Sinne wünsche ich euch einen wunderschönen Tag!!!

Allerliebste Grüße Teresa


Mittwoch, 14. August 2013

Feliz

Wie im vorherigen Post versprochen möchte ich euch doch gerne noch die letzten entstandenen Teile zeigen.

Jetzt darf ich endlich auch meine 1. Feliz zeigen, sie war ein Geschenk für meine Nichte.
Sehr wahrscheinlich bleibt es auch bei der einen Feliz, wie bekannt ist mampiakind so gar kein Kleiderfan...allerdings musste sie das Kleid mehrmals zur Anprobe anziehen und ich kann euch versichern sie sah prima drin aus...aber nichts zu machen, Kleider sind ekelig(O-Ton).

Der Cousine steht das Kleid aber auch extrem gut und ich denke, sie hat es auch sehr gerne getragen.
Allerdings kann ich den Gebrauch des Kleides auf dem Spielplatz nicht empfehlen, es lässt sich so schwierig die Kletterstange hochkommen*grins*
Gut groß zum reinwachsen...




Mir hat das Nähen des Kleides richtig Spass gemacht, solche Sachen sind mir ja verboten zu nähen.

Den Schnitt habe ich aus diesem Buch... einige Seiten davor gibt es ein paar Jungenjacken auf die mampiakind ein Auge geworfen hat aber die böse böse Mutter weigert sich sowas für sie zu nähen.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag

Allerliebste Grüße Teresa

Habe ich mich eigentlich über die vielen Kommentare für das Nicht-Knotenkleid bedankt?
Ich war überwältigt und jeder einzelne Kommentar hat mich enorm gefreut, vielen vielen Dank, ihr Lieben!!!!

Mittwoch, 7. August 2013

Neue Tops

Es ist ja nicht so, daß ich nichts genäht habe...im Gegenteil, in den letzten Wochen ist schon so einiges entstanden, auch wenn ich im Job doch etwas eingespannt war...das Problem ist eher daß ich die Teile nicht fotografiert bekomme.
Mal sehen, ob ich das in den nächsten Wochen alles nachholen kann.
Den Anfang machen 2 Tops und eigentlich bräuchten wir 20 von den Teilen, wirklich das einzige Kleidungsstück welches bei unserer Hitze tragbar ist.
Der Schnitt ist klasse, genau sowas fehlte noch in meiner Sammlung!



Die Stoffe sind extrem schön, bei mir war es wirklich Liebe auf den ersten Blick, ich habe sie mir sofort bestellt.

Die nächsten Tage werde ich mich ein wenig in Berlin abkühlen, hoffe ich; aber nächste Woche werde ich schon wieder bei euch sein und dann die anderen Nähergebnisse zeigen können, wenn meine verschiedenen Models denn kooperieren.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende
Allerliebste Grüße Teresa

Donnerstag, 11. Juli 2013

Das Kleid mit dem Knoten daß keinen Knoten hat...

Eigentlich sollte es ja ein Kleid mit Knoten werden...schon seit Erscheinen der Zeitschrift gefiel mir das Kleid unheimlich gut


Model 108B aus der Burda 3/2012

Aber ich hatte immer zu wenig Stoff...bei meiner letzten Stoffbestellung habe ich genau die Menge die ich brauche bestellt. Jetzt stand der Realisierung meines Traumkleides wirklich nichts mehr im Weg.
Ich hatte den Schnitt schon auf dem Stoff liegen und plötzlich, beim analysieren des Schnittes, ergriffen mich tausend Zweifel...wie sieht das denn aus wenn die enormen Stoffmassen des Knotens dann da vorne über meinen Bauch fallen??!!?

Wild entschlossen ist es doch ein anderes Kleid geworden...ein Vogue Schnitt!


Mein Traumkleid wird wohl immer ein Traumkleid bleiben...


Das Oberteil ist hinten gesmokt, sodaß es schön eng anliegt...so hab ich es gern!


Das Rockteil ist schön weit, da ist es auch richtig luftig bei unserer Hitze...wobei ich die Falten noch alle flach bügeln werde damit sie nicht so sehr auftragen.


Wieder ein extrem feiner,leicht fallender Stoff...die Stoffe für mich bestelle ich meistens hier.

Und da das Kleid für mich ist und auch wenn es nicht mein Traumkleid geworden ist, habe ich es sehr gerne, daher kommt das nun alles zu rums.
Da ist es ja um die Uhrzeit schon richtig voll, hoffentlich bekomme ich noch einen Platz...

Allerliebste Grüße Teresa

Donnerstag, 4. Juli 2013

Erschreckend....

...aber wahr, ich rumse heute schon wieder.


Meine neuste Bluse ist aus hauchdünnem Batist, perfekt für unsere Temperaturen.


Der Schnitt ist aus der Burda 7/2012 und auch wenn man es nicht meint habe ich allerdings diesmal wirklich Größe 38 genäht, trotzdem sehr weit aber bei so einem leichten Stoff stört das ja gar nicht.
Nun werde ich endlich meine Blogrunde starten und schauen was ihr Mädels so für euch genäht habt.

Allerliebste Grüße Teresa