Donnerstag, 27. Dezember 2012

Nachdem wir ja gestern nachmittag schon völlig verrückt gespielt haben wegen zu viel Feiertage (oder war es womöglich doch die Überzuckerung????)

wurde es abends nur noch schlimmer...

wir standen doch kurz vor der Einweisung in die geschlossene Anstalt.

Der Lichtblick auf den heutigen Tag hat uns dann wieder auf den Erdboden der Vernunft zurückkommen lassen.

Jippie, der Alltag hat uns wieder...


Ich stelle vor: Esther mit Rock!!!!!

Tadaaaaaaa!!!!




Seht ihr die Covernähte an den Säumen des Shirts??? Ich habe mich endlich mal getraut.

Das Shirt ist eine, von mir immer liebend gern genähte, Antonia

Die Inspiration zu diesem Rock habe ich mir vor einiger Zeit bei der lieben Roswitha abgeschaut, die hier eine wunderschöne Rockparade vorgestellt hat.

Ich wünsche euch einen schönen Tag...

allerliebste Grüße Teresa


Kommentare:

  1. Niedliche Teile hast Du da genäht. Und wie gut, dass Du nicht in die "Anstalt" gehen musstest, hätte Deine Posts dann doch sehr vermisst :-) Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass der Alltag und die Normalität auch wieder haben ;-)
    Ich wäre auch beinahe verrückt geworden - allerdings schon VOR dem Fest...
    Der Rock sieht klasse aus. Schöne Covernähte!
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hihi** ich kenne das... irgendwann kommt die Zeit des DurchDrehens *lach*

    Die Kombi ist sooo SchÖN geworden, den RockSchnitt muss ich mir auch mal genauer anschauen :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. was bitte ist ein knoblauchrock? meine vermutung ist bestimmt nicht politisch korrekt. also braucht frankf. aufklärung. danke.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare!!!