Sonntag, 25. Dezember 2011

Herzenswunsch

Esthers Herzenswunsch ging in Erfüllung...ein Toffee sollte es sein und heute Nacht wurde eng umschlungen miteinander geschlafen


Ich möchte mich bei all meinen Lesern für das wunderschöne Bloggerjahr bedanken,jeder eurer Kommentare bereitet mir große Freude!
Im Laufe des Jahres haben sich auch ein paar sehr nette Kontakte ergeben,es ist immer wieder schön Resonanz zu bekommen...denn ohne euch wäre das bloggen gar nichts wert...schön,daß es euch gibt!!!
Ich freue mich auf ein weiteres kreatives Jahr mit euch!
Geniesst die Feiertage mit euren Lieben!

Allerliebste Grüße 
Teresa

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Mein Bunker...

wenn ich mal ganz lange nichts von mir hören lasse,hat das meistens nur mit einer Sache zu tun...ich verschwinde in meiner Restaurierungswerkstatt/Vergoldungszimmer oder auch sehr liebevoll von uns allen der Bunker genannt!
Dort hauche ich dann eigentlich meistens total kaputten und uralten Goldrahmen wieder neues Leben ein,wie z.B.diesem hier...


Der muß allerdings bis nach den Feiertagen auf neuen Glanz warten,der Alte braucht nämlich meine volle Aufmerksamkeit,er hat schon mal bessere Zeiten gesehen.

Das ist nur ein winziger Bruchteil der Mittelchen die ich täglich so benutze.
Rezepte für die verschiedenen Gründe,Pasten,Tinkturen usw.gibt es nicht,das ist alles Erfahrungssache und sie werden seit Generationen mündlich überliefert...natürlich habe ich wie jeder Vergolder meine eigenen Rezepte im Laufe der Jahre zusammengestellt und hüte sie in meinem Köpfchen!

Das sind meine Vergolderwerkzeuge,auch die werden von mir gehütet und wehe dem der sie unbefugt anfasst oder gar benutzt...
23 3/4 karätiges Gold...wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt ist der Preis eines kleinen Büchleins(so nennt man die Hefte in denen die hauchdünnen Goldblätter aufbewahrt werden)momentan enorm hoch,da heißt es sparsam vergolden.


Diese 4 reichbestückten Damen wollen auch noch vergoldet werden,aber nicht alles Blattgold,das wäre beinah unbezahlbar.

Ich hoffe euch hat der kleine Einblick in meinen Arbeitsalltag gefallen.

Allerliebste Grüße
Teresa

Dienstag, 20. Dezember 2011

Die komische Farbe

Auch dieses merkwürdige grau/blau habe ich verarbeitet und Esther mag ihre Kombi auch sehr gerne.

Bessere Fotos sind hier leider momentan nicht drin,mein Model hat keine Lust und draußen wird es gar nicht richtig hell.
Das Shirt ist eine Antonia,die Tunika und die Hose sind aus einem Ottobre Heft.
Die Kombi wird immer mittwochs angezogen,da findet der Sportunterricht in der Schule statt und Esther hat mir ganz stolz erzählt,daß sie nur die Tunika ausziehen muß,die Turnschuhe an und schon ist sie fertig.
In der Grundschule hier in Italien kommen die Kinder mit Sportklamotten in die Schule an dem Tag an dem Sport gemacht wird,ziehen dann nur Turnschuhe an und es wird so "gesportet"...mmhhhh,weiß auch nicht so genau warum das so ist...

Ich war nun einige Wochen wie vom Erdboden verschluckt,habe nicht gepostet und auch bei euch nicht mitgelesen und nicht kommentiert...warum das so war erkläre ich euch das nächste Mal...

Bis dahin allerliebste Grüße Teresa

Montag, 5. Dezember 2011

Weil die Erste so...

...gut gefiel,habe ich gleich nochmal eine genäht.

Die Imke

Genäht aus den vielen Stoffen die noch mein Stoffberg beherbergt...

langsam geht der aber auch zur Neige...nun sind nur noch einige merkwürdige Farben und Muster übrig.

Die werde ich aber bestimmt auch noch zu etwas brauchbaren vernähen.

Esther ist schon wieder mal aufgeregt,da ja heute abend der Nikolaus kommt...die Stiefel(sie hat beide hingestellt*grins*)stehen vor ihrer Tür,daneben hat sie ein kleines Tellerchen mit einem Plätzchen,einer Feige und einer Schiacciatina(eine Art Cracker)gestellt und sie hofft auf reiche Beute.

Ich wünsche einen schönen Nikolausabend

Allerliebste Grüße Teresa

Freitag, 2. Dezember 2011

Geburtstagsfeier...

...ein voller Erfolg.
Nachdem die Feier letztes Jahr ein klein wenig anstrengend war(um mich mal ganz vorsichtig auszudrücken),haben wir dieses Jahr entschieden nur Mädels einzuladen,und davon auch nur 3.
Ich sag euch,einfach perfekt!
Die Mädels haben friedlich miteinander gespielt und das übliche kopflose Rumgerenne blieb aus.

Jetzt glaubt ja nicht, der Effekt,daß man die Gesichter nicht erkennt wäre gewollt...weit gefehlt...es kommt mir zwar sehr entgegen aber in meinem persönlichen Fotoarchiv hätte ich doch ganz gerne scharfe Bilder gehabt.
Ich muß nunmal gestehen,daß ich eine miserable Fotografin bin und mit der Neuen immer noch ein paar Probleme habe...

Nichtsdestotrotz hatte Esther einen wunderschönen Geburtstag mit ganz tollen Geschenken und heute abend ist sie überglücklich ins Bett gefallen.

Allerliebste Grüße 
Teresa

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Ich glaube...

...ich bin euch noch was schuldig!
Könnt ihr euch noch  hier dran erinnern?

Der alte Berg ist viel kleiner geworden aber mittlerweile mußte ich einfach ein paar neue Stoffe bestellen aber das ist noch aus den alten Stoffen entstanden.

Eine Imke und eine Dortje von Farbenmix aus diesem Buch

Da es sich bei den Stoffen um Popeline und leichte Jerseys handelt,mußte ich die komplette Hose füttern.
Esther liebt ihre neue Kombi und sie wurde sofort in die Schule ausgeführt...besonders die Hose hat es ihr angetan,es sei eine Blattfresserhose...!!!
...weil die Hose so weit ist unten schlägt sie beim Laufen um die Beine und frisst die Blätter auf dem Boden...tsetse...ich muß mal besser aufpassen was meine Tochter so ißt...

das nennt man wohl blühende Fantasie

Durch die Ziernähte,Paspeln,Webbänder und die wunderschönen Stoffe konnte ich mal völlig auf die Stickmaschine verzichten.
Nun liegt hier noch eine Imke die auch noch zu dieser Kombi passen wird,aber die will noch genäht werden.

Ich wünsche noch eine schönen Abend

allerliebste Grüße
Teresa