Dienstag, 27. September 2011

Wenn...

...ist sein Name.Hat Esther entschieden.Sie sagte,mit Nachname heißt er Wenn,ich darauf,also Herr Wenn! NEIN,nur Wenn!!!
Jetzt stelle ich euch aber Wenn mal vor

Ist er nicht schön???
Ich habe mich schon während des Nähens mit ihm unterhalten,ganz schön krank,nicht?

Wenn ist aus einer Notlage entstanden...Esther ist vielleicht auf Hausstaub und Tierhaare allergisch...der Test wird nächste Woche gemacht,dann wissen wir mehr,aber erst mal habe ich alle Fell-PlüschTiere aus dem Haushalt verdammt(seitdem geht es ihr besser,der ewige Husten ist weg!!!)und da mußte natürlich ganz schnell Ersatz her.
Ein Ersatz aus Baumwollstoff,Jersey und Nicky,da fusselt nichts.
Und nun wartet er jeden Tag auf dem Bett bis seine Besitzerin ihn wieder in ihre Arme schließt.
Das Schnittmuster habe ich hier her.Das Buch ist wunderschön und Esther wünscht sich jeden Kuschelfreund*grins*mindestens einmal...da habe ich ja jetzt wenigstens was zu tun,damit ja keine Langeweile aufkommt.

Noch einen schönen Abend

Ganz liebe Grüße Teresa

Freitag, 23. September 2011

Spätsommerimpressionen

Da ich in den letzten Tagen immer wieder erste Impressionen eines kommenden Herbstes sehe muß ich jetzt doch mal eingestehen,daß es auch sehr positiv sein kann in einem südlichem Land zu leben...endlich geniessen wir die Sonne,sie hat an Kraft verloren,die Luftfeuchtigkeit ist auch geringer und es zieht uns nach draußen...
Ins Plantschbecken kann man gehen ohne einen Sonnenstich zu erleiden
Eis wird genüsslich verzehrt...das geht allerdings immer gut!!!
Und die neuen Rollerblades sind der Hit...ein Aufhalten ist ja kaum möglich...

Ganz liebe Grüße
Teresa
Ich bedanke mich ganz herzlich für die vielen (jaaaaa,für mich sind 6 Kommentare sehr viel)Kommentare des letzten Posts...das macht mir richtig Freude und auch ein wenig stolz!
DANKE!!!


Sonntag, 18. September 2011

Schuhbeutel

Das erste Teil,daß ich nach meiner langen Sommerpause genäht habe...
und ich war gezwungen ihn auch fertig zu nähen,da er morgen schon in der Schule benötigt wird...

und da ich ja noch so furchtbar faul bin habe ich eine Applikation aus meiner Stickmaschinenlosen Zeit aufgenäht...ich habe sie damals in einem D*wandashop gekauft,den ich allerdings jetzt unter dem damaligem Namen nicht mehr finde...schade,die Stickis fand ich richtig schön.

Hinten auf den bunten Stoff habe ich Esthers Namen mit der Nähma gemalt...ich habs versucht...aber toll ist was anderes!
Netter Kommentar meines Mannes: Da hat die Lehrerin aber schon Mühe den Namen zu entziffern.
Deshalb habe ich den Beutel ja extra so bunt gemacht,Verwechslung ausgeschlossen.
Ein Glück kann mein Mann dann doch nicht soooo gut Deutsch um meinen Kommentar,er würde keine Ahnung von Kunst haben,zu verstehen...wobei ich so meine Zweifel habe in letzter Zeit was seine Deutschkenntnisse angeht.
Wie dem auch sei,Beutel fertig,Kind zufrieden und Mutter auch fast...das Nähmamalen muß ich noch üben!


Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und einen guten Wochenanfang!

Alles Liebe

Teresa

Donnerstag, 15. September 2011

Das ist meine Heimatstadt...

...peinlich...

hier der Artikel!!!

Ich lach immer noch...jetzt weiß ich auch endlich warum ich seit über 10 Jahren nicht mehr dort war und auch nicht die geringste Lust verspüre jemals wieder dort zu verbleiben!!!

Ganz liebe Grüße 

Teresa


Beauty is where you find it #catch a flare

Eine meiner leichtesten Übungen....Sonne haben wir hier mehr als genug

Noch meht Sonne gibt es bei Nic



Vielleicht gibt es in den nächsten Tagen auch mal wieder etwas genähtes....momentan muß ich mich erst mal sammeln,Esther geht seit Montag in die Schule und der Tagesrythmus hat sich grundlegend geändert...ich brauch jetzt erst mal System in das ganze Chaos.

Bis dahin ganz liebe Grüße

Teresa