Sonntag, 9. Oktober 2011

Jetzt mach ich das Ganze mal offiziell

Ich bin ja nun seit einigen Wochen mit einer Stoffbergbeseitigung beschäftigt...

Das hier ist der Übeltäter und da fehlen sogar noch ein paar

Es ist so furchtbar...die Stoffe werden einfach nicht weniger...ich habe mir doch ein Stoffkaufverbot gegeben und seit einiger Zeit sehe ich die wunderschönsten Stoffe die rufen nach mir...

sie rufen immer lauter

da hilft nur noch eins...nähen was das Zeug hält und in der Zwischenzeit nur noch mit Kopfhörern vor dem PC sitzen

da ich aber Angst vor meinem inneren Schweinehund habe,habe ich mir gedacht ich schreibe einen Post darüber,so seid ihr informiert und könnt mich gegebenenfalls unterstützen...moralisch!!!

An die Arbeit!!!

Allerliebste Grüße Teresa

Kommentare:

  1. oh ja ich kenne das. Ich gebe mir regelmäßig Stoffkaufverbot und kann mich dan doch nicht daran halten :-)

    LG Nancy

    AntwortenLöschen
  2. Bääääääh Stoffkaufverbot?! ne, das halt ich nicht durch!!!!
    Lass die Nadeln glühen Schwester :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Da luken soooo schöne Stöffchen hervor... da wird sich doch was Schönes draus machen lassen!!!
    Mir geht es genauso - ich will auch unbedingt ein paar Bügel frei bekommen. Allerdings hab ich eine gute Ausrede: ich komm nicht zum Nähen, wie ich das zeitlich gerne hätte! Ist das bei dir vielleicht auch so?!?!? Dann hast du natürlich mit erschwerten Bedingungen zu kämpfen!! Aber:
    TERESA, DU SCHAFFST DAS!!!!
    GGGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. das kenn ich doch irgendwoher!! Ich bewundere jeden, der sein Stoffeinkaufsverbot einhält!! ABer man muss ja unterscheiden von "brauch-ich"-Stoffen von "will-ich"-Stoffen :-)

    Liebe Grüße und frohes werkeln

    Silke

    PS Bin auf die Ergebnisse gespannt!!

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    irgendwie klingen diese Worte in meinen Ohren sehr bekannt und wenn ich so vor meiner 7m Wand stehe,die von oben bis unten mit Stoffen voll ist,sage ich mir auch immer wieder....Lass die Finger von neuen Stoffen...,steh ich dann vor den neuen Stoffen oder sehe welche,kann ich meißt nicht widerstehen.Respekt vor Denen,die es schaffen dem inneren Drang zu widerstehen...
    Sei lieb gegrüßt
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Da musst Du ja unter erschwerten Bedingungen leben! Halt durch!

    Lieben Gruß
    Heide

    AntwortenLöschen
  7. Oh Hilfe das kommt mir sehr bekannt vor. Na dann mal ran an die Maschinen und was schönes gezaubert. In 4 Wochen ist bei uns auch schon wieder Stoffmarkt, aber ich werde trotzdem hingehen!
    Liebe Grüße - Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Teresa,

    das schaffst du!!! Die SToffe sehen traumhaft aus und du wirst mächtig stolz sein, wenn du sie verarbeitet hast! Allerdings kenne ich das mit den immer mehr werdenden Stoffen nur zu gut und ich habe die letzte Zeit auch mal ausgemistet, denn sonst bin ich einfach überfordert!

    sei ganz lieb gegrüßt Melanie

    AntwortenLöschen
  9. oh! Stoffkaufverbot könnte ich mir wohl nicht erteilen. =) Das ist und bleibt wohl meine grösste Leidenschaft.
    Einfach anfangen, der Rest kommt ganz leicht und wie von selbst. Ich bin mich momentan auch ein bisschen selber am motivieren.
    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  10. Bei mir ganz anders. Ich habe nie genug und schon gar niemals immer die passenden Stoffe die ich gerade benötige.
    Dann muss ich nach meiner Idee zu einem Kleidungsstück erst mal auf die dann eben erst getätigte Bestellung warten.
    Ächtz!!!
    Am Wochenende habe ich mir wieder mal einige Stoffe bestellt und freu mich schon soooo arg.
    Aber ich befürchte das es so bleiben wird, ich nähe einfach schneller als ich Stoff nachkaufe GGG

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  11. *grins*

    ach was ich hol Dich ab und bring Dich wieder Heim und häng gleich noch Urlaub mit dran!!!!

    Ach das wär schön!!!!

    Liebe Grüße aus dem total kalten und verregneten Niederbayern
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. liebe teresa,
    ach herrje... *stoffkaufverbot*!
    das wäre ja gar nix für mich...am sonntag gehe ich nämlich wieder auf einen...so bin ich halt: stoffsüchtig!
    ich bewundere dich für dein durchhalten!!!
    die liebsten grüsse nach italien,
    *kimi*

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Teresa!

    Ich drücke Dir fest die Daumen! :o)

    Einen wundervollen Sonntag wünscht Dir
    die Renaade

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare!!!