Montag, 7. Februar 2011

Eine Bea...

...ist noch entstanden,aus kuscheligem Fleece...ach,ihr habt ja Recht,jetzt sollte man wirklich keine Winterklamotten mehr naehen,aber wir fahren noch in den Skiurlaub und da Esther waechst wie bloede,passte kaum noch was.
Die Bea habe ich ganz funktionell gemacht,mit Kragen und Kam Snaps zum Schliessen und die Aermel habe ich  begradigt.
Noch einen wunderschoenen Abend und viele liebe Gruesse aus dem italienischem Lazarett!!!

Teresa

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bea.
    Rosa-Braun ist aber auch eine traumhafte Stoffkombi- mag ich auch sehr gerne

    LG Nancy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Teresa!

    Eine tolles Teilchen ist das und die Farben sind einfach traumhaft!

    Wünsche Euch einen schönen Skiurlaub!!

    LG Viola

    AntwortenLöschen
  3. Schön ist sie geworden und so schöööön kuschelig,
    zu Deiner Frage,die SEW mini ist für den Anfang ideal,die Geschwindigkeit ist gedrosselt,so das die Kinder damit gut zurecht kommen ,sie hat eben nur kein Nählicht,Max kommt ohne gut zurecht,für Mia war es immer ein Problem.Jetzt hat sie die Janome JR 1012 ,die hat uns der Händler hier vor Ort empfohlen.Ich habe sie aber noch nict getestet.
    LG,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Braun und Rosa ist immer so schön. Deine Kleine sieht zuckersüss aus, ganz klasse!
    Liebe Grüsse aus Neuseeland
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Doch solche Kuschelteile braucht man auch im Frühling noch! Abends dann nur noch ein Westchen drüber und fertig und wenn ihr noch Skifahren geht braucht sie ja sowieso noch was Kuscheliges!

    Ich find ihn ganz toll!

    LG Lena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare!!!